Weiße Rose

Brandschutzsanierung und nun?

am 6. Juli 2016 um 15:57

Baustellenschild

Derzeit wird das PZ saniert. Nach der Sanierung soll es neu ausgestattet werden. Hierfür wird einerseits die Deckenbeleuchtung erneuert und andererseits Technik im Wert von 10.000 Euro von Stadt und Förderverein versprochen, um auch weiterhin das Bühnenprogramm technisch unterstützen zu können.
Eigentlich sollte die Brandschutzsanierung bis April 2015 abgeschlossen sein, jedoch hat sich nun alles um ca. ein Jahr verzögert.
Durch Unterlagen, welche uns vorliegen, können wir sagen, was die Brandschutzsanierung uns als Schülern gebracht hat, was sie gekostet hat, und was wir vielleicht bekommen hätten, wenn es genehmigt worden wäre.
Laut Aussagen der Schulleitung wurden rund 500.000 Euro für die Sanierung der Schule seitens der Stadt ausgegeben. Des Weiteren hat der Förderverein über 40.000 Euro in die technische Ausstattung investiert.
Viele der Beamer, welche sich in den Klassenräumen der Klassen 5 bis 10 befinden, wurden vom Förderverein bezahlt. Kostenpunkt pro Beamer: rund 1.000 Euro inklusive Kabel und Montage.
Die Smartboards, welche immer mehr in den Unterricht integriert werden, haben rund 4.700 Euro pro Stück gekostet.
Des Weiteren gab es das Vorhaben einen Aufzug in das Ostgebäude der Schule zu integrieren, um weitere Teile barrierefrei zu gestalten. In einem Antrag wird gebeten, die Anschaffung des Aufzuges zu genehmigen, da
„der gemeinsame Unterricht von Kindern mit Beeinträchtigungen und Regelschulkinder […] nur gelingen […] [kann], wenn angemessene Lern- und Arbeitsbedingungen geschaffen sind und das Lernen und Miteinander nicht immer wieder von organisatorischer [sic] Probleme[n] gestört wird.“

Auch das neu errichtete Bistro musste beantragt werden, wie ihr seht wurde dieser gestattet und nun haben wir einen neuen Aufenthaltsraum für Pausen und Freistunden. Die einstigen Stühle aus Aluminium haben rund 2.600 Euro gekostet, das Geld für die kaputten Stühle wurde jedoch zurückerstattet.
Der Teppichboden hat inklusive Verlegen rund 1.600 Euro gekostet.
Durch die Brandschutzsanierung stehen uns Schülern viele neue Möglichkeiten offen. In den Mittagspausen haben wir mehr Möglichkeiten zum Aufenthalt im Gebäude, außerdem können die Lehrer den Unterricht mit besseren und moderneren Mitteln gestalten. So wurden auch für alle Fachbereiche neue Materialien zum Lernen angeschafft. Im Zusammenhang mit der neuen Handyordnung haben wir somit viele Chancen auf einen der Zeit angemessenen Unterricht.

Jonas Wolf

Quellen:
Wilhelm Kummer GmbH Angebot vom 05.11.2014
Pulsiva Angebot vom 17.11.2014
beamer & more GmbH Angebot AN2013-150586
Vanerum Angebot 8.414
Beamer-whiteboard0913.docx
Vanerum Auftragsbestätigung 411255
Vanerum Rechnung 237
Vanerum Angebot 8.048
Antrag auf Einrichtung eines Aufzugs im Gebäudeteil Ost zur Umsetzung von Inklusion und Barrierefreiheit im Rahmen der Brandschutz-Baumaßnahmen an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule
Bestellung Chemie Okt. 2014.xls
Bürotechnik Schweinsberg Angebots-Nr.: 700
Bild: Verkehrszeichenkatalog Deutschland

Schulleben