Weiße Rose

Klassenfahrt 2016 nach Langeoog

Connor Zimmermann am 27. Januar 2017 um 9:00

Klassenfahrt 2016 nach Langeoog

Der Abfahrtstag
Mit einem großen Doppeldeckerbus brachen wir in den frühen Morgenstunden in Richtung Langeoog auf. Wir, das sind die Klasse 6a und 6b mit unseren Klassenlehrerinnen. Die Fahrt war sehr lustig, aber sehr lang. Mit Müh und Not erreichten wir noch unsere Fähre zur Überfahrt zur Insel.
Dort angekommen mussten wir zu Fuß unsere Häuser aufsuchen (Klasse 6a und 6b waren jeweils in einem anderen Haus), damit wir unsere Zimmer beziehen konnten. Und dann ging auch schon der erste Tag zu Ende.

Der Wochenplan
Es waren einige Aktivitäten geplant, die jedoch nicht alle durchgeführt werden konnten. Zum Beispiel fiel unser gemeinsames Grillen aus, genau wie unser Diskoabend.
Aber natürlich haben wir auch viele tolle Dinge gemacht. Da war die Wattwanderung, bei der sich einige auch schmutzig gemacht haben. Die Nachtwanderung war ebenfalls ein Highlight. Mitten in der Nacht entdeckten wir, dass Einsiedlerkrebse nachtaktiv sind . Auch eine Stadtwanderung durfte nicht fehlen. Bei vielen Unternehmungen stand uns „Oli“ mit Rat und Tat zur Seite und wurde es ein wenig lauter, so hörte man ihn sagen: „Ruhe am Schiff.“ Auch der Strand war supertoll, aber wir konnten aus Sicherheitsgründen nur bis zu den Knien ins Wasser. Dafür hatten wir die komplette Zeit über super Wetter.
Leider kam der Abreisetag viel zu schnell. Für den ein oder anderen spielte Heimweh eine große Rolle, doch wir haben trotz allem die Zeit dort sehr genossen. Es war rundum eine tolle Auszeit von der Schule.

Connor Zimmermann

Schulleben