Weiße Rose

Lehrersteckbrief: Frau Krüger

Katharina Krüger am 14. Juli 2017 um 8:00

Katharina Krüger

Katharina Krüger
Fächer: Biologie und Geographie
Kürzel: KRUE

Warum bist du Lehrerin geworden?
Ich habe mehrere Monate in einem Waisenhaus in Namibia gearbeitet und festgestellt, dass die Arbeit mit Kindern mir sehr viel Spaß macht. Als ich zurück kam, habe ich mich entschieden, Lehrerin zu werden.

Warum begeistern dich gerade diese Fächer?
Geographie behandelt tagesaktuelle Themen und schafft es diese in ihrer Komplexität zu diskutieren. Das führt im Idealfall dazu, dass Schüler sich zu aktuellen Themen, wie dem Klimawandel oder der Energiegewinnung, ihre eigene Meinung bilden können. Mir ist sehr wichtig, dass Kinder und Jugendliche ihre Umwelt und Gesellschaft verstehen, denn nur so können sie diese hinterfragen und sich aktiv an ihrer Gestaltung beteiligen.
Biologie finde ich einfach unglaublich interessant, es liefert die Erklärung wie Lebewesen „gebaut“ sind und wie sie zu dem wurden, was sie heute sind. Darüber hinaus liefert die Genetik unglaublich viele Möglichkeiten, birgt aber auch Risiken.

Wo hast du studiert?
An der Ruhr-Universität Bochum, diese Uni hat ihren ganz eigenen besonderen Charme.

Was war dein Lieblings- und Hassfach, als du selbst Schülerin warst und warum?
Biologie war mein Lieblingsfach, weil ich es super spannend fand. Besonders das Thema Genetik hat mich fasziniert, da es so unglaublich viele Möglichkeiten eröffnet.
Mein Hassfach war Kunst. Jeder, der schon ein „Kunstwerk“ von mir an der Tafel oder auf Arbeitsblättern bewundern musste, weiß warum.

Welche Hobbys hast du neben deinem Beruf?
Ich gehe gerne joggen, lese sehr gerne und spiele viel mit meinem vierjährigen Sohn Philipp.

Was ist dein Lebensmotto?
Kämpfen bedeutet aufzustehen und weiterzumachen als sei nichts passiert.

Was sollte man sonst noch über dich wissen?
Mein größter Wunsch ist ein Hauself. Wer Harry Potter gelesen hat, weiß was ich meine.

Schulleben

|