Weiße Rose

Post aus Marrakech!

Helga und Jürgen Münstermann am 24. Juli 2017 um 8:00

Post aus Marrakech!

Liebe Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs,

 

wie wir von Herrn Zielonka gehört haben, habt Ihr die Sammelaktion in diesem Jahr zu einer tollen Feier gemacht!
Ihr habt viel gesammelt, schön verpackt, mit Briefen an die Kinder in Marrakech verziert, es wurde gelacht und gesungen! Wir haben auch die vielen bunten Farben gesehen, als ihr auf der Bühne standet!

Danke, großen Dank für die viele Mühe, die ihr euch bei der Vorbereitung gemacht habt!
Auch Frau Borstelmann und Herrn Zielonka gebührt herzlichen Dank für die Ausrichtung dieses Nachmittags!

Eure Briefe an die Kinder in Marrakech haben wir mit Freuden gelesen, wir werden sie durch unseren Assistenten Brahim den Kindern in ihrer Sprache (Darija) übersetzen lassen.
Euren Hinweis auf Sachen, die wir nicht „greifen“ können, haben wir verstanden!
Ihr meint sicher die Freundschaft zwischen uns!

Wir sind zusammen mit den Kinder sehr gespannt, wenn all die schönen und nützlichen Sachen im Frühjahr im Kindergarten ausgepackt werden können. Wir schicken euch Fotos von der Aktion!

Zur Zeit ist es hier ziemlich kalt (morgens ca 6°). In den Häusern und auch im Kindergarten liegen die Temperaturen bei 10°. In den letzten Tagen hat es z.T. kräftig geregnet und im Atlas [ein Gebirge; Erg. der Redaktion] geschneit. Der Schulbetrieb in der Dorfschule und im Gymnasium läuft auf vollen Touren. Ende Januar gibt es 2 Wochen Ferien.

Euch allen wünschen wir ein schönes Weihnachtsfest, lasst euch schön beschenken! Unsere guten Wünsche gelten auch für das Neue Jahr, mit viel Gesundheit, Erfolg und guten Noten! Bitte gebt unsere guten Wünsche auch an Eure Eltern weiter und sagt ihnen herzlichen Dank dafür, dass wieder so viele schöne und nützliche Sachen zusammengekommen sind!

 

Es grüßen Euch alle großen und kleinen Freunde von „Afous Rofous, sowie

Eure Helga und Jürgen Münstermann

 

Marrakech, 18.12.2016

 

Bildquelle: © by Jürgen Münstermann; Rechte erteilt

Schulleben