Weiße Rose

Volleyball-Mädchen unserer Schule in Werne erfolgreich

Ulrich Lienkamp am 24. März 2018 um 8:00

Volleyball-Mädchen #2

Beim Finalturnier um die Volleyball-Bezirksmeisterschaft in der Wettkampfklasse IV belegte das GSG-Team einen hervorragenden 3. Gesamtplatz unter 12 teilnehmenden Mannschaften. Als amtierende Dortmunder Stadtmeisterinnen trafen unsere Mädchen auf die besten Schulmannschaften aus dem Regierungsbezirk Arnsberg.

In der Wettkampfklasse IV waren Mädchen der Jahrgänge 2004 und jünger startberechtigt. Gespielt wurde auf verkleinertem Feld mit jeweils 3 Spielerinnen pro Mannschaft. Zu dem von Sportlehrer Ulrich Lienkamp betreuten Team unserer Schule gehörten Marlen Kürpik, Sarah Sophie Lueg, Sarah Rüddenclau, Leonie Sailer und Pia Stangl, allesamt aktiv beim TV Asseln.

Die Vorrunde wurde gegen die Schulteams der Realschule Menden und der Theodor-Fleit-Gesamtschule aus Schwerte im Modus „jeder gegen jeden“ ausgetragen. Besonders gegen Menden zeigten sich unsere Mädchen im ersten Satz zunächst stark verunsichert und mussten diesen knapp abgeben. Mit zunehmender Spieldauer klappte das Zusammenspiel immer besser und der zweite Satz wurde gewonnen. Die Gesamtschule aus Schwerte wurde im abschließenden Gruppenspiel deutlich in zwei Sätzen bezwungen. Das Verhältnis der Spielpunkte entschied knapp über den Gruppensieg für unsere Mannschaft gegenüber den Realschülerinnen.
Gegner in der Zwischenrunde war das Christophorus-Gymnasium aus Werne. In diesem Spiel zeigte unser Team die beste Turnierleistung, sodass der erste Satz deutlich gewonnen wurde. Im zweiten Satz setzte Coach Uli Lienkamp verstärkt auch die Reservespielerinnen ein. Über den Sieg unserer Mädchen entschieden auch hier letztlich die mehr erzielten Spielpunkte.
Nun war es nur noch ein Schritt bis zum Erreichen des Finales. In der Vorschlussrunde traf unser Team allerdings auf den erklärten Turnierfavoriten vom Ruhrtal-Gymnasium aus Schwerte. Mit im Turnierverlauf gewonnener Selbstsicherheit und mannschaftlicher Geschlossenheit konnten beide Sätze zunächst offen gestaltet werden. Am Ende setzten sich jedoch die volleyballtechnisch versierteren Schwerterinnen durch, die somit im Endspiel auf ihre Stadtkonkurrentinnen vom Friedrich-Bährens-Gymnasium trafen.
Bei der Siegerehrung konnten sich unsere Spielerinnen für den geteilten 3. Platz feiern lassen.

Ulrich Lienkamp

Volleyball-Mädchen #5
Volleyball-Mädchen #5
Volleyball-Mädchen #4
Volleyball-Mädchen #4
Volleyball-Mädchen #3
Volleyball-Mädchen #3
Volleyball-Mädchen #1
Volleyball-Mädchen #1

Schulleben | Sport