Weiße Rose

Bonjour le tour! Tour de France 2017

Samira Porcher am 20. März 2018 um 8:00

Tour de France 2016

Das berühmteste und als härtestes geltende Radrennen der Welt geht in die nächste Runde. Der sogenannte Grand-Départ, Start der Tour de France, fand zum vierten Mal in Deutschland und diesmal in unserer Landeshauptstadt Düsseldorf statt. Dabei wurden unter anderem die insgesamt 22 Teams vorgestellt, es gab Aufführungen von z.B. Radartisten oder Tanzgruppen und es gab auch ein Lichterfest auf Schloss Benrath.
Der tatsächliche Start war am ersten Juli um ca.15 Uhr mit dem Einzelzeitfahren durch das Düsseldorfer Stadtgebiet (14 km). Dies sowie der Start der zweiten Etappe am Folgetag wurden auf acht Großbildleinwänden in der Innenstadt live übertragen. Darüber hinaus boten Eventflächen an beiden Tagen ein attraktives Programm mit Musik und Aktionen.
Die gesamte Tour kann man außerdem im Fernsehen auf “one”, später auch “ARD” oder “Eurosport” sowie im Internet verfolgen. Die Gesamtlänge beträgt 3.540km. Gefahren wird durch Deutschland, Frankreich, Belgien und Luxemburg. Die Tour endet am Sonntag, den 23.Juli in Paris mit der Preisverleihung.
Die Tour ist ein Muss für alle Düsseldorf-und Frankreichfans sowie Radliebhaber oder einfach nur Kulturinteressierte. Ich hoffe, ich konnte einige für die Tour de France begeistern.

Nähere Informationen auf www.letour.fr oder www.duesseldorf.de/letour

Samira Porcher, 7B

Tour de France 2016
Tour de France 2016 – 22/07/2016 – Etape 19 – Albertville / Saint-Gervais Mont Blanc (146 km)
Tour de France 2016
Tour de France 2016 – 17/07/2016 – Etape 15 – Bourg-en-Bresse/ Culoz (160 km) – Les coureurs dans les lacets du Grand Colombier
Tour de France 2016
Tour de France 2016

Sport | Weltgeschehen

|