Weiße Rose

Olympische Sommerspiele 2016

Justus Ufert am 6. Juli 2016 um 16:46

Olympia Logo

Die olympischen Spiele 2016 finden in Rio de Janeiro statt. Die speziellen Stadien und Hallen wurden extra für diesen Anlass errichtet, um den Athleten die perfekten Bedingungen für ihren Sport zu gewährleisten. Die 42 Sportarten der Olympiade und die 23 Sportarten der Paralympics können nicht in jeder gewöhnlichen Halle oder jedem gewöhnlichen Stadion ausgeführt werden.
Neu bei Olympia sind Basketball, Golf, Rugby und Wasserball. Die 23 Sportarten der Paralympics sind den Wettbewerben der Olympischen Spiele sehr ähnlich. Alle Disziplinen werden in denselben Stadien und Hallen ausgetragen.
Viele Spielstätten wurden auch extra aufwändig und teuer gebaut, damit sie ihr Land gut repräsentieren können. Die Athleten freuen sich vor allem auf das bequeme Olympische Dorf, in dem sie sich entspannen und auf die anstehenden Wettkämpfe vorbereiten können. Besonderes Interesse haben sie daran mit anderen Sportlern aus vielen anderen Nationen zusammenzukommen, sich auszutauschen und Freundschaften zu schließen. Jede größere Nation hat für diese Zwecke ein besonderes Haus (z.B. das „deutsche Haus“), in dem man sich nach den Wettkämpfen trifft und gemeinsam feiert. Abgesehen von dem Dorf können sich die Wettstreiter in den verschiedenen Hallen und Stadien auf die verschiedenen Wettkämpfe vorbereiten und trainieren.

Justus Ufert

 

Quellen:
Bild: Pierre de Coubertin (1863-1937)*(Manual reconstruction by Denelson83) via Wikimedia Commons

Sport