Weiße Rose

Skandal!

Anonym am 16. März 2018 um 8:00

Drogenskandal

Lehrer missbraucht Drogen während eines Fernsehbeitrags über Drogenmissbrauch

Es war ein milder Montag im Mai, ein Lehrer der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, welcher an dieser Stelle namentlich nicht genannt werden möchte, sollte ein Interview beim WDR geben und fragen zum Drogenproblem an NRW’s Schulen beantworten. Nur damit hatte er nicht gerechnet. Die Moderatorin schwatzte ihn eine geschlagene Stunde ununterbrochen voll, dann dieses ständige auf- und abschminken, die siedende Hitze der Studioleuchten, Regieanweisungen von hier, Produzentenbefehle von da: Er war mit den Nerven am Ende. Ein Glück, dass Lehrer Fabian Freitag (Name wurde ersetzt) wie immer seine 4 Pfund Notfall Marihuana dabei hatte. Als die Situation günstig erschien und die Moderatorin sich eines Beitrags wegen zum Greenscreen wandte, ergriff der Lehrer die Gelegenheit und drehte sich rasch seine kunterbunte Lunte in der Größe eines Neugeborenen.
Die Moderatorin, verblüfft und schockiert zugleich über die Ironie der Situation, äußerte zunächst einen nervösen Lacher.
Fabian Freitag, welcher den Unmut der Moderation in keinster Weise nachvollziehen konnte, rauchte gemütlich sein Tütchen zu ende und verließ das Interview auf 7 lilanen Schweinchen, welche durch 3 Regenbögen in den Sonnenuntergang ritten, wie er eigens angab.

Anonym

Politik | Schulleben | Weltgeschehen

|